Pressemitteilung 25. April 2015

Die Marketing Horizonte kommt nach Frankfurt

Am 06. und 07. Oktober 2015 findet der generations- und funktionsübergreifende Fachkongress von Studierenden an der Goethe-Universität in Frankfurt statt. Es ist die zehnte Ausgabe der erfolgreichen MTP-Veranstaltungsreihe, die seit 1994 Trends und Themen für die Marketingfachwelt definiert. Dieses Jahr steht das Thema „Lead or Die: Führt Marketing in Zukunft“ im Fokus. Dazu wird in Zusammenarbeit mit der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung eine Marktforschung durchgeführt, deren Ergebnisse im Rahmen der Marketing Horizonte präsentiert werden.

Am ersten Kongresstag wird nach Vorstellung der Studie durch Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg von der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung das Ergebnis anhand verschiedener Vorträge und Podiumsdiskussionen von namhaften Vertretern von Wirtschaft und Wissenschaft diskutiert. Wir erwarten unter anderem Gerhard Berssenbrügge (Vorstandsvorsitzender, Nestlé Deutschland), Jan Honsel (Country Manager DACH, Pinterest) und Prof. Dr. Heribert Meffert. Der zweite Tag der Marketing Horizonte richtet sich ausschließlich an Studierende und legt den Fokus auf das Networking. Einerseits werden verschiedene Workshops mit Unternehmen angeboten, andererseits besteht die Möglichkeit auf der begleitenden Karrieremesse Kontakte zu Unternehmensvertretern zu knüpfen.

Ab dem 03. Mai 2015 können sich Studierende mit ihrem Lebenslauf auf der Homepage (www.marketing-horizonte.de) für den Kongress bewerben. Erwartet werden insgesamt rund 350 Teilnehmer. Der Veranstaltungsticket für Studierende kostet 50 €, eine Übernachtung in der Jugendherberge kann dazu gebucht werden. Das Preis für das Ein-Tages-Ticket für Professionals beginnt ab 140 €. Die Tickets für Professionals sind ab dem 11. Mai 2015 über unsere Homepage erhältlich.

Nach Stationen in München, Hamburg, Berlin, Münster, Köln und Mannheim findet die Marketing Horizonte zum ersten Mal in Frankfurt statt und wird als Gemeinschaftsprojekt der MTP-Geschäftsstellen Frankfurt und Gießen organisiert. Die diesjährige Veranstaltung will an die Erfolge der Vergangenen anknüpfen. Im Jahr 2011 stand in Köln das Thema „Commitment – I love this brand“ im Mittelpunkt, 2013 wurde in Münster das Thema „Mass Costumization – Spannungsfeld zwischen Einheitlichkeit und Individualität“ beleuchtet. Dabei können wir auf erfolgreiche Kooperationen unter anderem mit Saatchi & Saatchi, Deutsche Telekom, BVB und Henkel zurückblicken.